Der 6. Jahrgang sagt Danke!

Hauptsächlich dank einer Spende der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung konnte der 6. Jahrgang mit einem halben Klassensatz I-Pads ausgestattet werden. Nun konnten Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a Herrn Hans-Peter Süfke als Vertreter der Sparkassenstiftung die ersten Projektergebnisse vorführen, die sie während der Vorhabenwoche erarbeitet haben und sich für die Spende bedanken.

 

DELF - Erwerb eines französischen Sprachzertifikats

Seit 1985 schon gibt es diese vom französischen Bildungsministerium vergebenen international anerkannten Diplome zur Bescheinigung von Französischkenntnissen. Sie sind an den Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GeR) für Sprachen angepasst. Es gibt sie für verschiedene Niveaus:

DELF (Diplôme d'Etudes en Langue Française): A1, A2, B1, B2

DALF (Diplôme Approfondi en Langue Française): Ci, C2

 

An der Geschwister-Prenski-Schule haben seit 2005  bereits 38 Schülerinnen und Schüler  erfolgreich eine DELF-Prüfungen absolviert und damit eine weitere berufsrelevante Qualifikation erworben.

Für das Diplom werden vier Sprachkompetenzen geprüft:

Mündliches Verständnis (compréhension de l' orale),

mündliche Produktion (production orale),

schriftliches Verständnis (compréhension des écrits),

schriftliche Produktion (production écrite).

 

Die Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler für die Prüfung erfolgt entweder im regulären Französischunterricht oder im Rahmen der Mittagsfreizeit „DELF“.

 

Die Prüfungen werden vom Centre Culturel Kiel organisiert und in der Regel im Januar in der Oberschule zum Dom (Lübeck) durchgeführt.

 

Nähere Informationen dazu auch unter

www.ciep.fr/de/delf-scolaire

www.institutfrancais.de/kiel

 

Die Prüfungen sind schülerfreundlich und alltagsnah konzipiert und werden von den Schülerinnen und Schülern als sehr motivierend empfunden.

 

Katja Grigull

Französischlehrerin

Inklusionsprojekt "Handball für alle"

Am 31. August war der offizielle Startschuss in Anwesenheit des ehemaligen Bundestrainers Heiner Brand. Das Schleswig-Holstein-Magazin berichtete.

Das Projekt sorgte bereits im Vorfeld für bundesweite Aufmerksamkeit. In Kooperation mit dem Handballverband Schleswig-Holstein und dem TuS Lübeck 93 werden Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap gemeinsam Handball spielen. Unter der Projektleitung von Doris Birkenbach, der Vizepräsidentin des Handballverbandes Schleswig-Holstein werden unser Lehrer Harro Naujeck und die Heilpädagogin Silke Andresen eine Übungsgruppe als Trainer begleiten.

Bericht der LN

Weitere Informationen und Kooperationsvertrag unter Downloads/Verschiedenes

 

Im Spiel der Wellen - Musikvermittlungsprojekt der 5b mit dem Theater Lübeck

Wir, die 5b der Geschwister-Prenski-Schule, haben in der ersten Woche nach den Weihnachtsferien an einer klingenden Konzerteinführung zu dem Märchen von der „Schönen Melusine“ geprobt. Der Titel unserer Aufführung war „Im Spiel der Wellen“, welche wir dann am 16. Januar in einem Konferenzraum der Lübecker Musik- und Kongresshalle dargeboten haben. Im Anschluss hörten wir das 5. Sinfoniekonzert der Lübecker Philharmoniker.

Die Woche drehte sich rund um das Thema Wasser und Wellen. Jeder von uns konnte mitwirken. So malten wir Wasserbilder, bastelten Unterwassertiere, sangen, musizierten, moderierten und schauspielerten. Beispielsweise waren Lasse, Michel, Marcel, Danny, Jasper und Torge Ritter und haben das Gedicht vom schönen „Fischermädchen“ (Heinrich Heine) vorgetragen. Franz Schubert schrieb die Musik dazu. Die Konzertpädagogin und Flötistin Katrin Bonke sowie Irene Aristei (Harfe) und Marina Druzhinina an der Bratsche spielten alle Wasserstücke. Am vorletzten Tag unserer Projektwoche kamen Irene mit der Harfe, die extra in die Schule transportiert wurde, und Marina mit der Bratsche zur Probe. Am diesem Tag haben wir erstmals das ganze Stück eingeübt. Eine wichtige Figur war die kleine Nixe, gespielt von Celina Kröger. Wir danken Kathrin Bonke dafür, dass sie uns das Projekt ermöglicht hat, und Irene sowie Marina, weil sie uns mit der Bratsche und der Harfe begleitet haben.

Kimberly Oehlert und Celina Kröger, 5b

 

Mehr Bilder gibt es in der Bildergalerie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schulhofneugestaltung erfolgreich vollendet.

1x1black

Am 7. Mai 2010 fand die offizielle Einweihung statt.

Von beiden Aktionstagen können Videos angeschaut werden:

  • Video vom zweiten Aktionstag am 24. April 2010

  • Video vom ersten Aktionstag am 3. Oktober 2009