Das gemeinsame Lernen und Leben ist wesentlicher Bestandteil unserer Schule

 


Die Verbindung von Lernen im Unterricht und Lernen außerhalb des Unterrichts, das gemeinsame Leben und Erleben in der Ganztagsschule sind unverzichtbare Bestandteile unserer pädagogischen Arbeit.

Wir gehen dabei von einem integrierten Ganztagsbetrieb aus:

 

  • Schülerinnen und Schüler können an jedem Wochen-tag in unserer Schule Mittag essen.

  • Unsere Mittagsfreizeit mit seinem Pausenbereich ist an 3 Werktagen der Woche der Ort, wo Arbeitsgemeinschaften, freie und offene Spiel- und Sportangebote, verschiedenste Werkstätten, Labore, künstlerische Bereiche und unsere Bibliothek den Schülern und Schülerinnen zur Verfügung stehen.

  • Wichtig sind uns Kooperationen mit außerschulischen Einrichtungen. Wir arbeiten zum Beispiel intensiv mit dem benachbarten Jugendfreizeitheim, der Musik- und Kunstschule und mit Sportvereinen zusammen.

Darüber hinaus fördern wir das Zusammenleben unserer Schülerinnen und Schüler auch durch...

feste Rituale (Morgenkreis, Klassenratsstunde),

  • jährliche Klassen- und Kursfahrten,

  • Tischgruppen-Tage,

  • Klassen- und Schulfeste,

  • regelmäßige Kulturabende, bei denen Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler gemeinsam Ergebnisse ihrer Arbeit darbieten.